Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Streetwear-Kooperation

McDonald's macht Mode

Die Kollektion ist ab 20. November zu haben.
Die Kollektion ist ab 20. November zu haben.2021 McDonalds
  • Drucken

Die Fast-Food-Kette McDonald's und das Streetwear-Label Snipes machen gemeinsame Sache - und zwar Mode mit Witz.

„Ihre Bestellung bitte?“ Künftig kommen nicht mehr nur Pommes und Nuggets in rot-goldenem Gewand daher. Nach einer Badekollektion aus Plastikstrohhalmen lanciert McDonald's in gemeinsamer Sache mit der Streetwear-Brand Snipes europaweit eine limitierte Kollektion. Stand bei der ersten Kollektion noch die Nachhaltigkeit und das Recyceln der Strohhalme im Vordergrund, sind es jetzt Burger-Patches und Logo-Prints. Fans des Modehauses Gucci wird das eine oder andere Teil eventuell bekannt vorkommen. Die braune Trainingsjacke etwa ist augenscheinlich vom italienischen Luxuslabel inspiriert - anstelle des Doppel-G ziert diese allerdings das allseits bekannte geschwungene M.

Angelehnt an den Retro-Trend finden sich in der Kollektion außerdem farbenfrohe Daunen- und Sherpa-Jacken sowie Hemden, die an US-amerikanische Diner-Uniformen erinnern. T-Shirts und Hoodies sind mit Burger- und Pommes-Patches bestückt, Accessoires - Hauben und Taschen etwa - mit Logos bestickt. Aus modischer Sicht keine Innovation, für Fast-Food-Fans womöglich ein witziger Gag. Die Stücke sind ab 20. November online erhältlich.

2021 McDonalds

(evdin)