Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Schadenersatz

Fahrlehrer müssen Schüler vor deren Übermut schützen

Der Fahrlehrer hätte einschreiten müssen (Symbolbild).
Der Fahrlehrer hätte einschreiten müssen (Symbolbild).Bilderbox
  • Drucken

Eine Frau wollte trotz offensichtlicher Probleme die Motorradprüfung ablegen. Die Fahrschule ist an ihrem Sturz hauptschuld.

Wien. Schon eineinhalb Jahre hatte eine Frau den Autoführerschein, bevor sie beschloss, auch eine Lenkberechtigung für Motorräder (A2) zu erwerben. In den Vorbereitungsstunden war alles gut gegangen, auch die theoretische Prüfung war kein Problem. Doch bei der Prüfung selbst stürzte sie und verletzte sich.