Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wiederbetätigung

Nazis mögen keinen „guten Rutsch“

Der Neujahrsgruß stieß nicht auf Gegenliebe.
Der Neujahrsgruß stieß nicht auf Gegenliebe.(c) imago images/Shotshop (Wolfgang Rieger via www.imago-images.de)
  • Drucken

Mann wegen Wiederbetätigung verurteilt.

Wien. Es war schon ein recht ungewöhnlicher Neujahrsgruß, den der Mann erhalten hat. Er zeigte einen Soldaten, der eine Handgranate wirft, samt Schriftzug: „Einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer daran denken, die Böller weit genug wegwerfen.“ Dazu schrieb der Absender noch die Nachricht „Guten Rutsch, Kamerad“.