Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kryptowährungen

Was Bitcoin so speziell macht

Bitcoin ist gekommen, um zu bleiben. Das glauben selbst Kritiker. So hohe Kursgewinne wie in den vergangenen zwölf Jahren sind aber unwahrscheinlich.(c) REUTERS (TYRONE SIU)
  • Drucken

Mehr als 13.000 Kryptowährungen soll es inzwischen geben. Viele haben einen Nutzen, manche sind Spaßprojekte, manche gar Betrug. Keine ist jedoch so dezentral, sicher und hart wie Bitcoin.

Am 9. November hat Bitcoin mit einem Preis von mehr als 68.000 Dollar pro Einheit schon wieder einmal ein Rekordhoch erreicht. Der Gesamtwert aller Bitcoin belief sich auf 1,28 Billionen Dollar, der aller Krypto-Assets zusammen kratzte an der Drei-Billionen-Dollar-Marke.

(c) Petra Winkler

Kritiker warnen, dass es wieder einen Crash geben könnte. Das ist nicht unwahrscheinlich, folgte doch auf jeden Höhenflug in den vergangenen Jahren ein tiefer Absturz, von dem sich Bitcoin aber jedes Mal eindrucksvoll erholt und ein neues Rekordhoch erreicht hat.