Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Volle Straßen wird es am diesjährigen Black Friday wieder nicht geben.
Premium
Einkaufsspektakel

Black Friday - ein aus der Zeit gefallenes Konzept?

Am „Green Friday“ versuchen bemühte Unternehmen den traditionellen Einkaufstag der Superlative und nachhaltigen Konsum zusammenzubringen: Wie das funktionieren kann und wie Alternativen aussehen.

Auch dieses Jahr findet hierzulande der kollektive Kaufrausch rund um den Black Friday, den Freitag nach dem Thanksgiving-Fest, wieder abseits der Mariahilfer Straße und anderen Einkaufsmeilen im Lande statt. Überlaufene Geschäfte weichen - pandemiebegründet - überlasteten Webseiten. Rabattcodes werden am 26. November aber natürlich auch im digitalen Shopping-Universum großgeschrieben. Nicht zuletzt angesichts der Klimakrise und der prekären Arbeitsbedingungen entlang den Handelsketten, gilt der aus den USA importiere „schwarze Freitag“, immer öfter als überholt. Die breite Masse scheint aber immer noch Gefallen daran zu finden.