Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Die Impfpflicht als Chance für Parlament und freies Mandat

NATIONALRAT: PLENUM
APA/HANS PUNZ
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Abstimmung über das geplante Gesetz sollte freigegeben werden. Das würde ihm mehr Gewicht geben und der Verfassung entsprechen. Wer fürchtet sich davor?

In den nächsten Wochen also muss ein Gesetz zur Corona-Impfpflicht ausgearbeitet werden. Wenn die Diskussion darüber auch nur annähernd so emotional und parteipolitisch aufgeladen (FPÖ) geführt wird wie zuletzt jene über schärfere Maßnahmen, dann steht Österreich ein turbulenter Jahreswechsel bevor. Allen Anzeichen nach wird man sich darauf einstellen müssen.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“



Mit der gesetzlichen Impfpflicht ab 1. Februar 2022 wird – Stand heute – Österreich in der EU jenes Alleinstellungsmerkmal erreichen, auf das in den vergangenen 18 Monaten oft zu Unrecht als Beweis für die erfolgreiche Pandemiebekämpfung verwiesen wurde.