Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Parlament

U-Ausschuss nach Ibiza: Richter Wolfgang Pöschl bleibt

IBIZA-U-AUSSCHUSS: POeSCHL
Richter Wolfgang PöschlHELMUT FOHRINGER / APA / picture
  • Drucken

Nach langem Hin und Her einigten sich alle Parteien, Ibiza-U-Ausschuss-Richter Wolfgang Pöschl wieder zu bestellen. Stellvertreterin wird Jugendrichterin Christa Edwards.

Wien. Die Situation ist dann doch nicht eskaliert, noch bevor der U-Ausschuss begonnen hat. Die vergangenen Tage hatte es heftige Debatten darüber gegeben, wer denn nun Richter im ÖVP-Korruptionsuntersuchungsausschuss werden soll. Am Montag gab es dann doch eine Einigung auf Referentenebene: Es wird Wolfgang Pöschl sein.

Der 74-Jährige weiß, was auf ihn zukommt: Lange Sitzungstage, langwierige Geschäftsdebatten und manchmal hochgehende Emotionen. Pöschl saß auch dem jüngsten U-Ausschuss vor, der sich dem Ibiza-Skandal rund um die FPÖ und dem Schaffen von Türkis-Blau generell gewidmet hat. Pöschl war dort zuerst Stellvertreter von Ilse Huber, die dann aber hinschmiss und ging. Pöschl rückte vor.