Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Porträt

Von Kosmetik zu Casinos

Thomas Lichtblau, Chef der zwölf heimischen CasinostättenCasinos Austria
  • Drucken

Im September überraschte eine Ankündigung: Bipa-Geschäftsführer Thomas Lichtblau wechselt zu den Casinos Austria. Die Unterschiede zwischen den Branchen sind kleiner als gedacht.

Einige Jahre ging man nicht gern zur Drogeriemarktkette Bipa. Zu schrill, zu pink, zu girly. Dann erhitzte, was heutzutage nur mehr selten passiert, eine Kampagne die Gemüter: „Weil ich ein Mädchen bin.“ Was wollten uns Schauspielerin Dagmar Koller und Fußballer Michael Konsel damit sagen? Als Nächstes wirkten die Läden auf einmal nicht mehr so schrill und so kalt beleuchtet, es gab nun Holz und warmes Licht. Neben Glitzerpuder fand man jetzt auch Gesundes. Spätestens mit „Alles gurgelt“ konnte man sich auch als Nichtteenager wieder bei Bipa sehen lassen.

Maßgeblichen Anteil an dieser Wandlung hatte Thomas Lichtblau (50). „Ich habe nur meine Ziele erfüllt“, sagt er. Welche Sanierung und Repositionierung lauteten. Mission completed, was nun? Lichtblau dürstete es nach neuen Aufgaben.