Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Serie: Natur-Talente

Modelabel Klar hebt österreichische Textilschätze

Loden mal anders beim Wiener Label Klar.
Loden mal anders beim Wiener Label Klar.KLAR/Geli Goldmann
  • Drucken

Die Serie "Natur-Talente"-Serie stellt jede Woche Menschen und Labels vor, die die Welt mit ihren Projekten ein kleines bisschen besser machen wollen. Diese Woche: Regional gefertigte Mode des Wiener Labels Klar.

Klara Neuber hat sich nach ihrem Abschluss der Schneider-Meisterprüfung kopfüber ins Gründen eines eigenen Labels gestürzt. Sechs Jahre ist das jetzt her. „Ich habe erst kürzlich einen Begriff gelesen, der das ganz gut beschreibt. Entrepreneur-Denken nennt man das glaube ich, wenn Menschen über die Risiken hinwegsehen“, so die Modemacherin, „die typischen Zweifel kamen jedenfalls erst nach der Gründung auf.“ Mit ihrem Label Klar wollte die Wahlwienerin einen kleinen Rahmen schaffen, der es ihr ermöglicht ihre Mode-Parameter darzustellen. „Ich habe mir überlegt, womit ich am großen Modekarussell teilhaben kann“, so Neuber, „Wichtig ist vor allem, nicht zu viel machen zu wollen. Gerade heute, wo es so viel Mode gibt, ist weniger oft mehr.“ 

Nach ihrem Studium an der Akademie Mode & Design München, kurz AMD, ist die gebürtige Niederösterreicherin wieder in ihr Heimatland zurückgekehrt. Dort belegte sie dann das Kolleg und folglich die Meisterkasse der KunstModeDesign Herbststrasse. „Mir ist aufgefallen, dass die Textilwirtschaft in Österreich oft totgesagt wird“, sagt Neuber. Das habe auch mit der Abwanderung der Modeindustrie in den Osten zu tun. „Dabei gibt es hier super Manufakturen und Händler zu entdecken.“ Ausgangspunkt ihrer Designs ist meist das Material, oftmals auch eines, das Neuber erst im Zuge ihrer Österreich-Reisen erkundet. Aktuell ist das österreichischer Loden. Ein Stoff, der aus natürlicher Wolle gewonnen und in aufwendiger Prozedur verarbeitet wird.

Mehr erfahren

Serie: Natur-Talente

Premium "Biomode muss nicht wie Müsli-Klamotten aussehen"

Serie: Natur-Talente

Premium Mit Plastikmüll gute Figur machen