Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Gastronomie für Zuhause

Lieferservice

Imago
  • Drucken

Wer zu Weihnachten nicht selbst kochen will, kann sich auch heuer festliche Menüboxen von Haubenköchen nach Hause bestellen. Ein paar Empfehlungen.

Ab dem Montag hat auch in Wien die Gastronomie wieder geöffnet. Es ist den Restaurants zu wünschen, dass sie in der letzten Woche vor Weihnachten noch viele Gäste haben. An den Festtagen selbst wird dann aber meist doch traditionell zu Hause gespeist. Und dafür gibt es heuer Hilfe von Spitzenköchen, die mehrgängige Menüs in Schachteln packen, die zu Hause nur noch finalisiert werden müssen.

Die Geschwister Rauch im steirischen Trautmannsdorf sind wahre Profis, wenn es darum geht, Menüboxen österreichweit und unkompliziert zu verschicken. Nach dem gelungenen Ententanz folgt nun die Weihnachtsbox sowie das Silvesterbuffet und die Silvestermenüs in der Box. Die Weihnachtsbox beinhaltet ein Menü für zwei bestehend aus Holzofen-Focaccia, in Honig und Senf eingelegte Maishendlbrust, Lachsforelle im Topfenblätterteig, geschmorte Kalbsbackerln und Lebkuchen-Dessert sowie Weihnachtskekse und Eierlikör (155 Euro; Bestellungen bis 20. 12., 12 Uhr, geliefert wird bis spätestens 23. 12., gekühlt sind die Speisen bis 26. 12. haltbar; www.geschwister-rauch.at)

Toni Mörwald bietet ebenso eine Festtagsbox zum Abholen an, die es auch in der Veggie-Version gibt. Beim klassischen Sechs-Gänge-Menü stehen u. a. Lachs, Bio-Garnelen in Tempurateig, Branzino in der Salzkruste und gebratene Entenbrust auf dem Menüplan (95 Euro pro Person, in Zweier-Boxen). Bestellungen werden bis drei Tage vor Abholung entgegengenommen, die Abholung erfolgt im Mörwald-Hotel am Wagram (22., 23., 30., 31. 12.) oder in der Wiener Innenstadt im Palais Ferstel beim Kochamt (22., 23., 24., 30., 31. 12.; www.moerwald.at).

Auch das Steirereck lässt seine Gäste nicht im Stich. Hier gibt es allerdings keine Menüboxen, sondern einzelne Gerichte, wie Weihnachtskarpfen, Weihnachtsente oder Beef Wellington. Bestellschluss ist am heutigen Sonntag, die Speisen werden in der Meierei im Stadtpark (am 22., 23. oder 24. 12.) abgeholt (www.steirereck-hausbesuch.at).

Ab Montag bietet auch das Sacher viergängige Festtagsmenüs (mit Fisch oder Ente als Hauptgang), die bis zum Vorabend bestellt und abgeholt werden müssen (www.sacher.com).

www.diepresse.com/essen

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 19.12.2021)