Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Totimpfstoff

Daten von Novavax zeigen wirksamen Schutz gegen Omikron

Der Impfstoff von Novavax wurde als erster proteinbasierter Impfstoff in Österreich zugelassen.
Der Impfstoff von Novavax wurde als erster proteinbasierter Impfstoff in Österreich zugelassen.imago images/Pixsell (Tomislav Miletic/PIXSELL via www.imago-images.de)
  • Drucken

Das Vakzin Nuvaxovid wirkt effektiv gegen die Delta- und Omikron-Variante des Coronavirus, das belegt eine Studie. Bei Jugendlichen ist die Immunantwort sogar zwei bis vier Mal höher, als bei Erwachsenen.

Laut Daten des US-Pharmakonzerns Novavax soll das Vakzin Nuvaxovid auch einen wirksamen Schutz gegen die Coronavirus-Variante Omikron bieten. Das Unternehmen berichtete am Donnerstag in einer Aussendung über eine effektive Immunreaktion - auch gegen die Delta-Variante. Eine dritte Dosis - ein sogenannter Booster - würde diese Immunantwort noch erhöhen, zeigten die ersten Ergebnisse einer Studie zur Wirksamkeit des Impfstoffs bei Jugendlichen und als Booster.

Die Immunreaktion war bei Jugendlichen sogar zwei bis vier Mal höher als bei Erwachsenen. Novavax kündigte zudem einen Omikron-spezifischen Impfstoff an. "Wir gehen davon aus, dass die klinischen Studien im ersten Quartal 2022 beginnen werden", sagte Gregory M. Glenn, Präsident für Forschung und Entwicklung bei Novavax. Es deute alles darauf hin, dass Nuvaxovid "eine wichtige Rolle im laufenden Kampf gegen neue Varianten spielen kann".

Die Daten wurden bei einer randomisierten, placebokontrollierten Phase-II-Studie gewonnen. Diese werden nun zur Veröffentlichung eingereicht und voraussichtlich in den nächsten Tagen online bei medRxiv verfügbar sein.

(APA)