Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Die Senserei

Sensen für Wiener Wiesen

Doris Fröhlich und Georg Gasteiger in ihrer „Senserei“ im 15. Bezirk.
Doris Fröhlich und Georg Gasteiger in ihrer „Senserei“ im 15. Bezirk.Mirjam Reither
  • Drucken

Mitten im Winter, mitten in Wien haben Doris Fröhlich und Georg Gasteiger ein Fachgeschäft für handgeschmiedete Sensen eröffnet.

Irgendwie, sagt Georg Gasteiger, habe ihn die Sense wohl schon immer beschäftigt. Vielleicht gerade auch, weil sie in der elterlichen Landwirtschaft in Tirol kein Thema mehr war: Für seinen Vater kam das (langsame) Mähen mit der Sense auf dem riesigen Grund nicht infrage.

Wie der Umgang mit der Sense überhaupt seit Jahrzehnten fast in Vergessenheit geraten ist. Genau das würden Gasteiger und seine Geschäftspartnerin Doris Fröhlich aber gern ändern: Die beiden sind (nebenberuflich) Sensentrainer, bringen also Interessierten in Workshops bei, wie man mit der Sense richtig umgeht.