Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Die größten Konzerne

Aktien: Die großen Aufsteiger

Heimwerken liegt im Trend. Die US-Baumarktkette Home Depot ist mit einem Börsenwert von 429 Mrd. Dollar inzwischen der weltweit siebzehntgrößte Konzern.
Heimwerken liegt im Trend. Die US-Baumarktkette Home Depot ist mit einem Börsenwert von 429 Mrd. Dollar inzwischen der weltweit siebzehntgrößte Konzern.AFP
  • Drucken

Im Ranking der weltgrößten Konzerne gab es im Vorjahr einige Veränderungen. Chinesische Firmen sind zurückgefallen. Einige Unternehmen haben sich aber nach vorn katapultiert.

Die US-Technologiegiganten waren auch im Vorjahr nicht zu schlagen. Apple, Microsoft, Alphabet, Amazon, Meta und Tesla haben ihre Aktionäre wieder nicht enttäuscht und fanden sich auch Ende 2021 im Ranking des Wirtschaftsprüfungsunternehmens EY unter den Konzernen mit dem weltweit größten Börsenwert. Apple kratzt diesbezüglich bereits an der Grenze von drei Billionen Dollar. Die Analysten sind für alle sechs Firmen positiv gestimmt, in allen Fällen überwiegen die Kaufempfehlungen, bei Apple und Tesla liegen die Kurse aber bereits über dem durchschnittlichen Kursziel, wie Bloomberg-Daten zeigen.

Einige der großen Technologiekonzerne auf dem Depot zu haben, rentiert sich seit Jahren. Interessanter ist aber, was sich auf den Rängen dahinter tut. Hier fällt zunächst auf, dass chinesische Firmen zurückgefallen sind. Tencent und Alibaba mussten die Top Ten verlassen. Sie leiden unter den Bestrebungen der zentralistischen Regierung, die IT-Unternehmen des Landes an die Kandare zu nehmen.