Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

OBEROeSTERREICH: STERNSINGER IN WALDZELL
Premium
Dreikönigsaktion

Sternsinger „kapern“ den Klimaschutz

Jugendliche, verkleidet als die Heiligen Drei Könige, ziehen wieder von Haus zu Haus. Á la „Fridays for Future“ springen auch sie auf den Zug des Klimawandels.

Wien. Sie kämpfen für eine Welt ohne Armut und Ausbeutung. Ein Traum, aber die Realität sieht anders aus. Die Sternsinger sind bereits seit 27. Dezember im Einsatz. Noch bis 9. Jänner sind sie unterwegs in ganz Österreich. Anders als vergangenes Jahr dürfen sie heuer wieder Lieder vorsingen.

Doch auch dieses Jahr gelten für die rund 14.000 Kinder, die in Wien unterwegs sind, Covid-19-Vorschriften der Erzdiözese. Österreichweit ziehen heuer 85.000 verkleidete Mädchen und Buben durch die Straßen.