Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Bundesanleihe

Republik stockt kommenden Dienstag zwei Bundesanleihen auf

Es ist die erste Auktion im heurigen Jahr. Insgesamt will die OeBFA im Jahr 2022 zwischen 60 und 65 Milliarden Euro an Schulden für die Republik aufnehmen.

Die Republik Österreich wird am kommenden Dienstag zwei Bundesanleihen für insgesamt 1,495 Milliarden Euro aufstocken. Zum Jahresstart stehen eine 10-jährige Anleihe mit einem Kupon von 0,00 Prozent und ein 30-jähriges Papier - mit einer Restlaufzeit von 28 Jahren - mit einem Kupon von 0,75 Prozent auf der Agenda, teilte die Österreichische Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA) am Donnerstag mit.

Es ist die erste Auktion im heurigen Jahr. Insgesamt will die OeBFA im Jahr 2022 zwischen 60 und 65 Milliarden Euro an Schulden für die Republik aufnehmen.

 

(APA)