Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Serien-Fortsetzung

Lily Collins kündigt „Emily in Paris“ Staffel 3 und 4 an

Offen ist auch, wie es mit Savoir weitergehen wird.
Offen ist auch, wie es mit Savoir weitergehen wird.STÉPHANIE BRANCHU/NETFLIX
  • Drucken

Emily bleibt wohl noch länger in Paris. Die Netflix-Serie bekommt eine zweifache Fortsetzung.

Der Cliffhänger Ende der zweiten Staffel hat es bereits vermuten lassen: „Emily in Paris“ bekommt eine nächste Staffel. Und eine übernächste gleich obendrauf. Das kündigte Lily Collins, Co-Produzentin und Emily-Darstellerin, auf Instagram an. „Ich bin früh aufgewacht, um euch SEHR aufregende Neuigkeiten mitzuteilen... ,Emily in Paris' ist zurück für Staffel 3... UND Staffel 4!“, schreibt die 32-Jährige unter dem Post, der sie - zum sehr wahrscheinlichen Entsetzen von Emily - im Pyjama zeigt.

 

Emily wird Paris also vorerst nicht verlassen - armer Alfie! - und hat so hoffentlich genug Zeit, um erstens endlich zumindest ein kleines bisschen Französisch zu lernen und zweitens ihr Dreiecksdrama mit Nachbar Gabriel und Freundin Camille zur Gänze zu klären. Die Serie selbst bekommt damit zwei weitere Chancen, um mit stupiden Klischees aufzuräumen und wie angekündigt, tatsächlich diverser zu werden.

(red)