Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Grüne Wiener Bezirksrätin soll zu MFG übergetreten sein

Irina Baumgartner verlasse die Grünen wegen der Impfpflicht, heißt es aus der Impfgegner-Partei MFG.

Die Impfgegner-Partei MFG (Menschen - Freiheit - Grundrechte) hat am Freitag den Übertritt einer Wiener Bezirksrätin vermeldet. Irina Baumgartner von den Wiener Grünen aus der Landstraße verlasse die Grünen aufgrund deren "menschenrechtswidriger Corona-Politik" bzw. der Impfpflicht, hieß es. Inzwischen habe jeder Baum mehr Rechte als die Bürgerinnen und Bürger, wurde die Bezirkspolitikerin zitiert. Bei MFG soll sie sich im Bereich Frauenpolitik engagieren.

(APA)