Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Treffer

Wo endet ihre Freiheit?

So unterschiedlich können Sichtweisen sein. Ein Verwandter der mittellosen Frau erzählte die Geschichte so: „Ein neues Auto fuhr vor, eine schick gekleidete Frau stieg aus. Sie wollte Bilder anfertigen, kam Schritt für Schritt näher.“

 Sie begann Bilder anzufertigen. Die Porträtierte dachte sich nicht viel dabei, nur dass die Frau sie wohl malerisch fände. „Nach dem letzten Bild stellte sich die Fremde vor: Die zuständige Behörde schicke sie, damit sie die Situation der Arbeiter dokumentiere. Die Fotos sollen nicht veröffentlicht werden, sie dienen nur internen Zwecken. Die Porträtierte hatte nichts einzuwenden. Darauf drehte sich die Frau um, stieg ins Auto und fuhr weg.“