Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

1+1 Ermäßigung

Jüdisches Museum Wien

„Die Wiener Rothschilds. Ein Krimi"

Die Ausstellung präsentiert die Geschichte der Familie Rothschild in Wien und Österreich. Da die Leistungen und Errungenschaften der Wiener Rothschilds in Vergessenheit geraten sind, gilt es, sie mit dieser Ausstellung in Erinnerung zu rufen und ihre Spuren sichtbar zu machen.

Der Aufstieg der Familie Rothschild setzte am Beginn des 19. Jahrhunderts ein. Am Anfang stand mit Mayer Amschel Rothschild ein aus bescheidenen Verhältnissen stammender Frankfurter Jude. Er machte durch viel Fleiß Karriere und schickte seine fünf Söhne in die Welt, einen davon nach Wien: Salomon von Rothschild. Er wurde Bankier des österreichischen Staatskanzlers Metternich und stieg schnell zu einem der führenden Unternehmer Österreichs auf. Der Name Rothschild wurde zum positiven Symbol für eine jüdische Erfolgsgeschichte, aber auch zum negativen Klischee in der antisemitischen Propaganda.

Info und Buchung

1+1 ERMÄSSIGUNG FÜR CLUB-MITGLIEDER!
Ausstellung bis 5. Juni 2022


Jüdisches Museum Wien
Dorotheergasse 11
1010 Wien

Mit der Club-Karte direkt an der Museumskassa (max. 2 Tickets pro Club-Karte).

Weitere Informationen erhalten Sie hier.