Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige
Anzeige

Hochkultur & Hochgenuss in Peru

Plaza de Armas in Cusco
Plaza de Armas in Cusco(c) Getty Images/iStockphoto (Vadim_Nefedov)
  • Drucken

Südamerika. Tradition und Moderne, Natur und Geschichte sind die Zutaten dieser Reise in die Anden.

Lima, die Hauptstadt Perus, ist der Ausgangspunkt einer Reise, auf der Sie den südamerikanischen Anden-Staat aus unterschiedlichsten Blickwinkeln kennenlernen. Nachdem Sie im Larco Herrera Museum in die Geschichte der Prä-Inka-Kulturen eingetaucht sind, reisen Sie am nächsten Tag weiter nach Arequipa. Im traditionellen Viertel San Lazaro starten Sie zu einem Rundgang durch die Stadt. Einen kulinarischen Vorgeschmack bekommen Sie in den Restaurants „La Benita de los Claustros” und „Zig Zag“. Am folgenden Tag schlendern Sie über den Markt San Camilo mit seiner reichen Vielfalt lokaler Produkte. Nach dem Besuch des Klosters Santa Catalina steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Der nächste Tag führt Sie auf einer Höhe von bis zu 4000 Metern nach Puno an die Ufer des Titicacasees.

Von hier aus erkunden Sie Taquile und die Uros-Inseln, sie besuchen die vom Massentourismus unberührte Gemeinde Luquina, bevor sie am folgenen Tag durch die beeindruckende Berglandschaft der Anden ins Heilige Tal weiterfahren. Dort erhalten Sie im Kartoffelpark einen Überblick über die Artenvielfalt der Kartoffel, die im Hochland der Anden erstmals landwirtschaftlich kultiviert wurde. Anschließend fahren Sie nach Chahuaytire, wo Sie die kulinarische Kreativität des Kartoffelparks bei einem typischen Mittagessen erleben können.

Machu Picchu
Machu Picchu(c) iStock(2), Fotolia

An Tag neun wartet eines der Highlights der Reise – Machu ­Picchu. Die einzigartige Lage und das architektonische Genie, machen Machu Picchu zu einem der sieben modernen Weltwunder. Bevor Sie wieder zurückfahren, verwöhnt man Sie im Café Inkaterra mit einer gelungenen Kombination aus traditioneller andiner und moderner Küche.
Die letzten Tage verbringen Sie in Cusco, wo Sie einiges über die peruanische Küche erfahren und bei Jorge Luis Ossio, einem der renommiertesten peruanischen Küchenchefs, speisen. Die Reise endet wieder in Lima, wo Sie im weltberühmten „Astrid y Gastón“ ein Gourmet-Abschlussdinner genießen. Es steht an der Spitze der Top-Restaurants von Peru und ist auf Platz 4 der „Latin America’s 50 Best Restaurants“.

Information

Termin & Preise p. P.
1.10. – 14.10.22 (mind. 10/max. 16 Personen)
Doppelzimmer 4.290 Euro
Einzelzimmer 4.990 Euro

Highlights Ihrer Reise

  • Kombination aus Kultur- und Kulinarik-Highlights
  • Geheimnisvolle Inkastadt Machu Picchu
  • Cusco – Herz des alten Inkareichs
  • Heiliges Tal der Inka
  • Schwimmende Inseln der Uros am Titicacasee
  • Kulinarische Vielfalt aus traditioneller und kontemporärer peruanischer Küche wie z. B. Gourmet-Essen im „Astrid y Gastón“

inkludierte Leistungen

  • Flüge in Economy Class mit KLM ab/bis Wien via Amsterdam nach Lima
  • 12 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Boutiquehotels inkl. Frühstück
  • 5 Mittag- und 6 Abendessen in ausgewählten Restaurants
  • Alle Besichtigungen und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 DuMont Reiseführer Peru pro Zimmer

nicht inkludierte Leistungen

  • Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur
  • Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

 

Veranstalter: COLUMBUS Reisen GmbH & Co KG, Universitätsring 8, 1010 Wien, GISA-Zahl 25378955. Anzahlung 20 % (frühestens 11 Monate vor Reiseende), Restzahlung 20 Tage vor Reiseantritt. Insolvenzabsicherung: Bankgarantie bei der Raiffeisen Bank International AG (Am Stadtpark 9, 1030 Wien, Tel.: 01/71707-0), Abwickler: AWP P&C S. A., Niederlassung für Österreich, Pottendorferstraße 23–25, 1120 Wien, Tel.: +43 1 52503-0, service@allianz-assistance.at). Ansprüche sind innerhalb von 8 Wochen beim Abwickler geltend zu machen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) des Fachverbandes der Reisebüros i. d. g. F. unter Berücksichtigung des Pauschalreisegesetzes (PRG; sollten einzelne Klauseln der ARB mit dem PRG in Widerspruch stehen, so gehen jene des PRG vor) sowie unsere unter http://www.reisethek.at/datenschutz abrufbare Datenschutzerklärung. Druck- und Satzfehler vorbehalten.