Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Spindelegger will Familien-Staatssekretariat erhalten

Austrian Foreign Minister Spindelegger stands in front of a portrait of Ataturk, founder of modern Tu
(c) REUTERS (Umit Bektas)
  • Drucken

Außenminister Spindelegger findet es wichtig, ein "Gesicht" für die Familien in der Regierung zu haben.

VP-Außenminister Michael Spindelegger spricht sich nach dem angekündigten Wechsel von Familienstaatssekretärin Christine Marek in die Wiener Landespolitik für den Erhalt des Staatssekretariats aus. Entscheidend sei, dass man ein "Gesicht" für die Familien in der Regierung habe, sagte der Ressortchef vor Beginn der Ministerratssitzung am Dienstag. Gerade in Zeiten der anstehenden Kürzungen sei das wichtig.

Es wäre ihm "natürlich" recht, wenn die Nachfolge Mareks wieder mit einem Kopf aus dem ÖAAB besetzt werden würde, sagte der ÖAAB-Obmann. Er habe Parteichef Josef Pröll auch schon "viele Vorschläge" gemacht.

Auch Marek will das Staatssekretariat erhalten. Es wäre "sehr gut, ein kompetentes Gesicht zu haben", betonte sie.

 

(APA)