Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Renault Kangoo Van: In dritter Generation ungleich Pkw-haftere Manieren bei gesteigerter Nützlichkeit.
Premium
Nutzfahrzeuge

Renault Kangoo Van: Adieu Fadesse, bonjour Raffinesse

Renault hat den Kangoo auch in der Nützlings-Version mehr als aufgemöbelt. Die Technik ist neu aufgestellt, der Arbeitsanzug ist wesentlich schicker und attraktiver.

Es ist schon klar, dass man sich fürs Arbeiten nicht in den feinsten Zwirn kleidet (normalerweise). Aber ein wenig oder mehr Chic darf wohl sein, beim Tagewerk. So sieht man das endlich auch in der Nützlingsabteilung bei Renault: Man hat dem Kangoo ein attraktiveres Outfit verpasst, passé sind die biedere Glubschäugigkeit und die optische Fadesse der vorangegangenen beiden Generationen, selbst Chrom-Schmuck hat man addiert.

Dahinter steckt wohl, dass der Franzose einerseits nach wie vor unverändert auch die Basis für einen familiären Hochdach-Kombi ist, andererseits als Technik-Lieferant für ein Parallel-Modell von Kooperationspartner Mercedes dient (Citan).