Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Coronavirus

Das Ende der Pandemie ist in Reichweite

Commuters walk across London Bridge amid the spread of the COVID-19, in London
Länder wie etwa Großbritannien (im Bild: London) und Spanien preschen vor und wollen schon in den kommenden Tagen sämtliche Corona-Maßnahmen aufheben. Mit der Begründung, aus der Pandemie werde langsam eine Endemie und die Bevölkerung müsse lernen, mit dem Virus zu leben.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Variante Omikron hat das Potenzial, die endemische Phase einzuleiten. Die Chancen dafür stehen gut, Gewissheit gibt es aber erst im Herbst.

Anhaltend hohe Infektionszahlen, die sich bisher nicht auf Intensivstationen und in bewältigbarem Ausmaß auf Normalstationen widerspiegeln. Die Omikron-Welle überschwemmt also wie erwartet das Land, der Schaden hält sich aber – ebenfalls wie erwartet – in Grenzen.

War es das? Wird aus der Pandemie eine Endemie, die keine existenzielle Gefahr mehr für das Gesundheitssystem darstellt und den Großteil der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus unnötig macht? Länder wie etwa Spanien, England und Irland sind davon überzeugt und kehren zur Normalität zurück. Mit guten Argumenten.