Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

Malcolm McDowell: "Scheidungen waren mein Finanzdesaster"

Malcolm McDowell
Malcolm McDowell(c) Getty Images (Pablo Cuadra)
  • Drucken

Als Hauptdarsteller im Film „Clockwork Orange“ wurde Malcom McDowell berühmt. Wie er von Stanley Kubrick finanziell gelegt wurde, warum er stets Horrorfilme angeboten bekam und wie er sein Geld vermehrt, erzählt er der „Presse“.

Die Presse: Hätten Sie gedacht, dass Sie 50 Jahre nach dem Film „Clockwork Orange“, den Stanley Kubrick mit Ihnen als Hauptdarsteller gedreht hat, immer noch darüber sprechen würden?

Malcolm McDowell: Nein. Hätte jemand gesagt, dass ich das tun würde, hätte ich ihn ausgelacht.

Wie erklären Sie sich das Überdauern des Films über Generationen?