Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Australian Open

Jetzt fehlt Nadal nur noch ein Sieg

TOPSHOT-TENNIS-AUS-OPEN
APA/AFP/PAUL CROCK
  • Drucken

Rafael Nadal, 35, trifft am Sonntag im Melbourne-Finale auf den Russen Daniil Medwedew. Gelingt dem Spanier jedoch nach so langer Verletzungspause der 21., so prestigeträchtige Grand-Slam-Sieg?

Melbourne. Er kämpfte, fluchte und holte im Anschluss zu noch besseren Schlägen aus, lief schneller und länger, traf den Ball noch konsequenter; und Rafael Nadal hat es geschafft. Der Spanier, 35, steht im Finale der Australian Open. Jetzt fehlt ihm tatsächlich nur noch ein Sieg auf den 21. Titel und den alleinigen Grand-Slam-Rekord, den er sich noch mit Roger Federer und Novak Djoković teilen muss.

Nach Monaten voll Schmerzen und Zweifeln sowie Gesprächen über sein Karriereende spielt Nadal am Sonntag (9.30 Uhr, live, Servus TV, Eurosport) gegen den Russen Daniil Medwedew um diesen so prestigeträchtigen Sieg. Triumphiert Nadal, würde für den anfangs als Favoriten gehandelten Djoković seine Niederlage vor dem Bundesgericht und die erzwungene Ausreise aus Australien unbestritten noch bitterer werden.