Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Termine

14. Juni: Webcast und Praxisseminar von RegioPlan

Terminüberblick für die Immobilienbranche.
Terminüberblick für die Immobilienbranche.Pixabay
  • Drucken

Ausgestellt: Die besten Begrünungsprojekte Wiens // 23. Juni: Ghezzo Immobilientag in Salzburg // Open House Wien: Volunteers gesucht

Webcast und Praxisseminar von RegioPlan


"Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Immobilienbranche: Fluch oder Segen?" ist der Titel eines kostenlosen Webcasts von RegioPlan Consulting, das am 14. Juni von 14 bis 15 Uhr via Zoom abgehalten wird. Darin wird unter anderem dargelegt, wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung als Chance für die Immobilienpositionierung genutzt werden können. Stationär, und zwar im 25hours Hotel in Wien, findet am 30. Juni das Praxisseminar "Wien 2030: Immobilienprojekte mit Weitblick" statt, unter  anderem mit Best-Practice- Beispielen erfolgreicher Stadtentwicklungsgebiete. Mehr Infos und Anmeldung unter: www.regioplan.eu/akademie

Ausgestellt: Die besten Begrünungsprojekte

Die Stadt Wien hat sich im Vorjahr auf die Suche nach den einfallreichsten Begrünungsideen für Straßen und Plätze im öffentlichen Raum gemacht. Rund 500 Projekte wurden eingereicht. Die Gewinner sind nun auf den Fenstern der Wiener Planungswerkstatt zu sehen. Ebenfalls gezeigt werden die Sieger des europaweiten Fachwettbewerbs StadtGrün. Dafür wurden Ideen für Begrünungen von besonders anspruchsvollen Arealen gesucht, die sich aufgrund von technischen Einbauten wie Strom, Gasleitungen oder der U-Bahn dagegen sperren. Die Sieger der beiden Wettbewerbe können auch online begutachtet werden auf: www.wienwirdwow.at

Ghezzo Immobilientag in Salzburg

Der Konferenzveranstalter Ghezzo lädt unter dem Motto „Starke Regionen“ am 23. Juni in der Vega Sternwarte in Salzburg zum Immobilientag. Als roter Faden durch das Programm zieht sich der Transformationsprozess, dem die Immobilienbranche aktuell ausgesetzt ist. Es geht um Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Maßnahmen im Bestand sowie die Flexibilisierung von Nutzungsarten. Als Referenten geladen sind unter anderem Ögni-Geschäftsführer Peter Engert, Benjamin Heinrich von planquadrat oder Roland Pichler von DKW. Programm und Anmeldungen: www.ghezzo.at/4757-immobilientag-starke-regionen

Gesucht: Best Workspaces 2023

Der Callwey-Verlag lobt zum zweiten Mal den internationalen Wettbewerb „Best Workspaces“ aus. Gesucht werden die 50 besten Bürokonzepte sowie die innovativsten Produktlösungen. Einreichungen können durch Projektentwickler, Architekten, Interior Designer oder Raumausstatter getätigt werden, die in den letzten Jahren eine oder mehrere herausragende Arbeitswelten oder Bürobauten gestaltet, entwickelt oder in Auftrag gegeben haben. Den Preisträgern winken ein umfangreiches Medienecho, ein attraktives Kommunikationspaket und die Veröffentlichung in einem speziellen Jahrbuch. Die Einreichfrist endet am 2. August. Anmeldungen: https://award.bestworkspaces.com

Seminar: Hotels unter der Lupe

Um Bewertung und Benchmarks von Hotelimmobilien geht es im gleichnamigen Seminar des IMH-Instituts am 27. und 28. Juni im Hilton Plaza Wien. Die Experten Heimo Kranewitter und Lukas Hochedlinger liefern im Seminar ein umfangreiches Update rund um die Hotelimmobilie. www.imh.at

Fachkonferenz BIM in Mauerbach

Die erfolgreiche Implementierung der BIM-Methodik in den Gebäudebetrieb steht im Mittelpunkt der 4. Fachkonferenz Building Information Modeling im Schlosspark Mauerbach. Termin: 5. und 6. Juli. www.imh.at

Open House Wien: Volunteers gesucht

Architektinnen, neuer sozialer Wohnbau, zukunftsfähige Stadt: Die drei Trails von Open House Wien am 10./11. September stehen fest. Zwei Tage lang finden kostenlose Kurzführungen durch 50 faszinierende Wiener Gebäude statt. Volunteers werden noch gesucht, für diese finden wieder exklusive Events statt: www.openhouse-wien.at