Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Tipps

Was Winter und Frühling können

Gärtner sollten jetzt keine Zeit verlieren, rät Experte Wolfgang Palme.

Der Vogerlsalat verträgt den Winter gut und wird hierzulande auch relativ großflächig angebaut. „Aber er ist so einsam im Beet“, sagt Wolfgang Palme. „Da gäbe es wirklich noch viele andere Kandidaten, die wunderbare Partner wären – im Selbstversorgerbeet, aber auch im größeren Stil.“ Palme – Abteilungsleiter für Gemüsebau an der Gartenbauschule (HBLFA) Schönbrunn –, gilt seit inzwischen mehreren Jahren als ultimativer Wintergemüseexperte.

Seit er dereinst auf der Forschungsaußenstelle der HBLFA in Zinsenhof (NÖ) durch Zufall entdeckt hat, dass zahlreiche Salate deutlich frostresistenter sind als man gemeinhin angenommen hat, wirbt er landauf landab dafür, im Garten und am Feld auch die Zeit von Oktober bis März zu nutzen. „Das ist im ganzen deutschsprachigen Raum zu einer Bewegung geworden“, sagt er. „Weil man langsam versteht, dass sich da eine neue Welt auftut. Aus ökologischen Gründen, aber auch aus Genussgründen will man das eigentlich nicht verpassen.“