Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Black Monday

Ist Gold das neue Bitcoin?

Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken

Im Vorjahr war das glänzende Edelmetall nicht der Renner. In Zeiten von Kriegsangst und steigender Inflation mögen es die Anleger wieder.

Was tut man, wenn die Inflation aus dem Ruder zu laufen droht und möglicherweise ein Krieg ins Haus steht? Man kauft keine Aktien, keine Kryptowährungen, nicht einmal Bitcoin, sondern lieber die gute alte Krisenwährung Gold. Der Preis des glänzenden Edelmetalls ist seit Jahresbeginn um vier Prozent auf zeitweise mehr als 1900 Dollar gestiegen. Aktien erwiesen sich in diesem Szenario als weniger krisensicher; der breit gefasste US-Index S&P 500 hat seit Jahresbeginn acht Prozent verloren, Bitcoin fast 20 Prozent.

Kritiker unken bereits: Ist Bitcoin also doch gar kein digitales Gold? Ist vielmehr Gold das neue Bitcoin?