Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die besten Texte aus unserer Zeitung zum Hören

"Die Presse" zum Hören mit Bettina Baláka: Wie ich Papagenos Rätsel löste

Mit der Wendung „Des is ka Lercherl“ wird ausgedrückt, dass etwas doch eine größere Sache sei als gedacht.
Mit der Wendung „Des is ka Lercherl“ wird ausgedrückt, dass etwas doch eine größere Sache sei als gedacht.Adam Jones / Danita Delimont / p
  • Drucken

Heute gibt es in der Lerchenfelder Straße in Wien weder Lerchen noch ein Feld. Wann der erste Wiener auf die Idee kam, einen Singvogel in einen winzigen Bauer zu stecken und quasi als lebenden Musikautomaten an die Wand zu hängen, lässt sich nicht mehr feststellen. Autorin Bettina Balàka über das alte und das neue Lerchenfeld.

Was empfand der Dichter Grillparzer bei der Anfahrt auf Triest als er erstmals das Meer zu sehen bekam? Endete der Queen-Song „We are the Champions“ mit einem herzhaft intonierten „. . . of the wooooorld!“ oder bloß mit einem knappen Gitarrenakkord? Eine Geschichte von Clemens J. Setz aus seinem neuen Erzählband über Wirklichkeit und Vorstellung. Es liest Julia Pollak

Faktbox (9182d84b)

Mehr zum Podcast:

Autorin Bettina Balàka begibt sich auf Spurensuche in die ehemalige Wiener Vorstadt. Eine historisch-literarische Bestandsaufnahme.

Den Text von Bettina Balàka und alle anderen Texte aus dem "Spectrum" finden Sie hier.

Mehr Texte über das Lerchenfeld unter:

www.erchenfelderstrasse.at/category/lerchenfeldliterarisch

 

 

Die Autorin:

Bettina Balàka

Geboren 1966 in Salzburg. Autorin und Übersetzerin in Wien. Bücher u. a.: „Die Prinzessin von Arborio“, Roman; „Kaiser, Krieger, Heldinnen“, Essays (beide Haymon Verlag, Innsbruck); „Die Tauben von Brünn“, Roman (Deuticke). Zuletzt erschien der Naturschutz-Krimi „Dicke Biber“ mit Illustrationen von Raffaela Schöbitz im Leykam Verlag.

Schnitt: Georg Gfrerer

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

„Presse“ Play ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Gastgeberin/Konzept: Anna Wallner
Audio und Produktion: Georg Gfrerer/www.audio-funnel.com.
Grafik: David Jablonski.