Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Ukraine-Krise

Sofortiger Schutzstatus für ukrainische Flüchtlinge in EU

Flüchtlinge aus der Ukraine bekommen einen sofortigen Schutzstatus in der EU.
Flüchtlinge aus der Ukraine bekommen einen sofortigen Schutzstatus in der EU.(c) imago images/CTK Photo (Ondrej Deml via www.imago-images.de)
  • Drucken

Die Innenminister gaben gestern grünes Licht für den Vorschlag der EU-Kommission, Flüchtlingen aus der Ukraine temporären Schutz zu gewähren.

Die EU steht vor der wohl größten Bewährungsprobe ihrer Geschichte: Der Krieg in der Ukraine hat eine Flüchtlingswelle ausgelöst, die die Dimension von 2015 um ein Vielfaches übertrifft. Weit über eine Million Menschen sind laut offiziellen Zahlen der UNO bereits in die unmittelbaren Nachbarländer Polen, Slowakei, Ungarn und Rumänien geflüchtet, viele reisen in westlichere Mitgliedstaaten weiter. „Wir müssen diese Menschen schützen“, betonte Kommissionsvizepräsident Maragaritis Schinas bei einer Pressekonferenz am gestrigen Donnerstag in Wien. Brüssel stellt sich auf mehrere Millionen Schutzsuchende ein – an konkretere Prognosen wagt sich kaum noch jemand. Das Credo lautet, rasche, unbürokratische Hilfe zu gewährleisten.