Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige

Nothilfe Ukraine: Rahma Austria verteilt Tausende Pakete an ukrainische Flüchtlinge

Rahma Austria
  • Drucken

Der österreichische Hilfsverein Rahma Austria hat eine Hilfskampagne für die Ukraine gestartet

Der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria startet einen humanitären Einsatz an den Grenzen zu Polen und Slowakei, um den Betroffenen aus der Ukraine zu helfen.

Insgesamt haben über eine Million Menschen die Ukraine in den letzten zwölf Tagen verlassen, Prognosen sprechen von kommenden vier bis fünf Millionen Menschen. Während Männer ihre Familien bis zur Grenze fahren und dann umkehren müssen, überqueren Frauen und Kinder mit Rollkoffer und Plastiktüten die Grenzen.

Um die ukrainischen Hilfesuchenden in dieser dramatischen Situation unterstützen zu können, hat der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria eine Kampagne zur Nothilfe gestartet. Diese Kampagne stellt Flüchtenden gesundheitlich wichtige Hygieneprodukte sowie Lebensmittel zur Verfügung. Die Hilfe wurde an Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in den Nachbarländern Polen und Slowakei verteilt. Insgesamt wurde durch diesen humanitären Einsatz 2.000 Personen vor Ort unmittelbar bei ihrer Ankunft geholfen. Es wurden 1.000 Hygienekits sowie 1.000 Jausen Pakete verteilt.

Die Ukraine benötigt weiterhin dringend Hilfe.

Nothilfepaket: €25,-

Hilfeleistungen können an folgendes Spendenkonto überwiesen werden:

Empfängername: Rahma Austria

IBAN: AT92 5300 0019 5585 3322

BIC: HYPNATWW

Verwendungszweck: Ukraine