Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Die fragwürdige Lust an Debatten zur absolut falschen Zeit

Können oder wollen Politiker nicht die Bedeutung ihrer Aussagen zu Ende denken? Österreichs Neutralität und der EU-Beitritt der Ukraine als Beispiele.

Wann genau ist in der Politik die Fähigkeit abhanden gekommen, die Dinge zu Ende zu denken? International bieten sich zahlreiche Beispiele an – von Afghanistan bis zum Brexit und andere. Bleiben wir aber beim Ukraine-Krieg und im eigenen Haus – in Österreich und der EU.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“

Die Stiefschwester des richtigen Zeitpunkts für eine politische Debatte mit klarem Ziel ist das falsche Timing mit überflüssigen, weil aussichtslosen Argumenten. Dafür, für den falschen Zeitpunkt also, liefert die Debatte über Österreichs Neutralität ein Beispiel wie aus dem Lehrbuch der politischen Fehler.