Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Urschitz meint

Europa am Gängelband von Autokraten

REUTERS
  • Drucken

Die Abhängigkeit von China ist deutlich größer als die von Russland.

Putins Ukraine-Krieg macht uns ziemlich brutal die Energieabhängigkeit Europas, speziell Österreichs, bewusst: Für 80 Prozent des Gasbedarfs kurzfristig Ersatzlieferungen aufzutreiben, wird ein Ding der Unmöglichkeit sein. Hoffen wir also, dass Russland die trotz Sanktionen weiter fließenden Gas-Devisen dringend genug braucht.

Hoffen wir weiter, dass die Politik endlich aufwacht und – als mittelfristiges Ziel – zu einer echten Diversifizierung der Bezugsquellen findet. Einschließlich eines ordentlichen Bevorratungsgesetzes, das verhindert, dass Gasimporteure ihre Ware lieber am lukrativen Spotmarkt weiterverklopfen, als die Speicher zu füllen. Allerdings kann das nur ein erster Schritt sein. Denn Russland ist das kleinere Problem.