Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Corona-Rekord: Waren die Lockerungen in Österreich zu früh?

Virologin Dorothee von Laer
Thomas Steinlechner
  • Drucken

Die Virologin Dorothee von Laer aus Innsbruck über die anhaltend hohen Infektionszahlen, die sie nach der Lockerung der Maßnahmen aber "nicht wundern". Eine Herdenimmunität sei aber nur vertretbar, wenn man vulnerable Gruppen schützt und sie sagt, warum sie die Reduktion der kostenlosen Tests ab April trotzdem „absolut vernünftig“ findet.

Hinweis: Die Interviewerin sagt im Gespräch mit Dorothee von Laer fälschlicherweise, dass es künftig nur mehr fünf kostenlose Corona-Tests pro Woche gibt, es sind aber nur fünf pro Monat. Wir bedauern.

Ton: Georg Gfrerer

Audio, Schnitt und Produktion: Georg Gfrerer
(www.audio-funnel.com)