Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ab 2025 sollen hier 3500 Studierende, 400 Mitarbeiter und rund 1000 Dozenten ein- und ausgehen.
Premium
Hausgeschichte

MCI-Neubau mit dem klassischen "Henning-Larsen-Oberlicht"

Neben dem Innsbrucker Hofgarten entsteht ein neuer Campus des Management Centers Innsbruck (MCI). Die dänischen Architekten Henning Larsen orientierten sich an den Bergen.

Seit 2006 ist ein Neubau der Unternehmerischen Hochschule Management Center Innsbruck (MCI) geplant. Das ursprüngliche Projekt wurde 2018 in der Planungsphase gestoppt, da die veranschlagten Baukosten sich nahezu verdoppelt hatten.

Im zweiten Versuch wurde die Arge Porr/Ortner als Totalunternehmer mit der Umsetzung des Projekts beauftragt, im April 2021 erfolgte die Einladung für die Teilnahme am europaweit ausgeschriebenen Architekturwettbewerb. 20 Architekturbüros nahmen daran teil, sieben kamen in die zweiten Runde, gewonnen hat das in Dänemark gegründete, heute mit über 600 Mitarbeitern weltweit tätige Architekturbüro Henning Larsen, das überdies über reiche Erfahrung mit Bildungs- und Forschungsgebäuden verfügt.

Mehr erfahren

Hausgeschichte

Premium "Man spürt die Burg wieder"

Hausgeschichte

Wiener Donaukanal: Backstein trifft Geothermie

Hausgeschichte

Premium Ein Haus wie ein Museum

Hausgeschichte

Premium „Wir wollten keinen Schnickschnack“

Hausgeschichte

Premium Vier Kanten und ein Pool

Hausgeschichte

Premium Hagenberg: Das Haus mit dem Knick

Hausgeschichte

Premium "Wir wollten nichts verschönern"

Hausgeschichte

Premium "Der Gutshof war komplett verwahrlost"

Hausgeschichte

Premium Future Art Lab: Das Haus der Klänge