Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Restriktionen

Taliban verhängen Flugverbot für Afghaninnen ohne Begleiter

Gegen den erneuten Stopp der Schule für Mädchen wurde heute in Afghanistan demonstriert.
Gegen den erneuten Stopp der Schule für Mädchen wurde heute in Afghanistan demonstriert.APA/AFP/AHMAD SAHEL ARMAN
  • Drucken

Alleinreisende Frauen dürfen in Afghanistan künftig keine Flugreisen mehr antreten. Erst vor wenigen Tagen wurde auch die Schule für Mädchen nach wenigen Stunden wieder eingestellt.

Frauen in Afghanistan dürfen ohne einen männlichen Begleiter nicht mehr fliegen. Die Taliban haben die Fluglinien im Land angewiesen, an Frauen ohne Begleiter keine Tickets mehr zu verkaufen, wie ein Dokument ergibt, das der dpa vorliegt. Die Entscheidung trafen die Taliban demzufolge am Donnerstag bei einem Treffen der Grenzpolizei am Kabuler Flughafen. Zwei Mitarbeiter einer Airline bestätigten die Authentizität des Dokuments.

Seit ihrer Rückkehr an die Macht Mitte August 2021 haben die Taliban immer strengere Vorschriften für Frauen erlassen. So sollen Frauen ohne männliche Begleitperson nicht weiter als 45 Meilen (etwa 72 Kilometer) reisen dürfen. Frauen können in vielen Fällen nicht mehr zurück an ihre Arbeitsplätze. Mädchen ist der Schulbesuch ab der 7. Klasse verwehrt. Während der ersten Herrschaft der Taliban von 1996 bis 2001 waren Frauen und Mädchen praktisch vollständig von Bildung und Arbeit außerhalb ihres Hauses ausgeschlossen. Westliche Länder machen eine Anerkennung der Taliban-Regierung unter anderem von Fortschritten bei Frauenrechten abhängig.

(APA)