Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige
Im Gespräch mit den Expert:innen des Landes

„Wie investiere ich in Zeiten der Inflation, Paul Klanschek?“

Mitbegründer von Bitpanda, Paul Klanschek
Mitbegründer von Bitpanda, Paul Klanschek(c) beigestellt
  • Drucken

Podcast. Paul Klanschek, Mitbegründer von Bitpanda, über die Geschichte seines Unternehmens, das Anlegen in Kryptowährungen und die Mobilisierung traditioneller Sparer.

Am besten investiert man in Krisenzeiten, heißt es. Tatsächlich wird die Investmentplattform Bitpanda von Anlegern regelrecht überrannt, erzählt CEO und Mitbegründer Paul Klanschek im Gespräch mit dem Finanzjournalisten und Bitcoin-Experten Niko Jilch. Denn, Inflation und die extreme Geldpolitik haben auch die traditionellen Sparer mobilisiert. Im Podcast offenbart Klanschek auch seine eigene Anlagestrategie.

Zur Person, zum Unternehmen

Paul Klanschek ist mit nur 32 Jahren ganz oben angekommen. Der gebürtige Kärntner hat gemeinsam mit Eric Demuth und Christian Trummer 2014 das Unternehmen Bitpanda gegründet, das mittlerweile mit einem Wert von mehr als vier Milliarden Euro bewertet wird. Über die Plattform können Nutzer Bitcoin, andere Kryptowährungen, Aktien und Gold handeln.

Schnitt: Georg Gfrerer/Audiofunnel