Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Untersuchungsausschuss

Oberstaatsanwalt Johann Fuchs wird suspendiert

OeVP-KORRUPTIONS-U-AUSSCHUSS: ZADIC
„Die Chats haben viele abgestoßen und verunsichern“, sagte Justizministerin Alma Zadić (Grüne) am Mittwoch.APA/HELMUT FOHRINGER
  • Drucken

Der Chef der Oberstaatsanwaltschaft Wien, Johann Fuchs, wird angeklagt. Infolgedessen wurde er am Mittwoch mit sofortiger Wirkung einstweilig suspendiert. Das erfuhr die „Presse“ nach der Befragung von Justizministerin Alma Zadić im U-Ausschuss. Die Chefin der WKStA sprach nachher allgemein über ein „unrühmlichen Kapitel“.

Es dauerte nicht länger als zehn Minuten, was Alma Zadić den Abgeordneten vertraulich berichtete. Die Justizministerin (Grüne) sollte am Mittwoch dem Untersuchungsausschuss über eine wichtige Personalentscheidung in ihrem Ressort erzählen. Sie tat es dann auch – in geheimer Sitzung. Die Abgeordneten verlegten den Austragungsort dafür sogar kurz vom Camineum in das Lokal sieben der Hofburg, damit der Raum auch wirklich abhörsicher ist.