Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ukraine-Krieg

Finnland kurz vor Nato-Beitrittsansuchen

Schon in wenigen Wochen könnte eine Entscheidung gefällt werden, wie die Zeitung „Iltalehti“ berichtet. Noch im Mai könnte das finnische Ansuchen bei der Nato erfolgen.

Finnland könnte kurz vor einem offiziellen Beitrittsansuchen zur Nato stehen. Informationen der Zeitung "Iltalehti" zufolge steht die Absicht der Regierung unter Ministerpräsidentin Sanna Marin und Staatspräsident Sauli Niinistö zum Nato-Betritt in einem Annex zu dem am Gründonnerstag (14. April) erwarteten Außen- und Sicherheitspolitischen Zusatzberichts des entsprechenden Parlamentsausschusses.

Dem Zeitungsbericht zufolge könnte das finnische Ansuchen in der ersten Maihälfte oder sogar noch davor erfolgen. Voraussetzung ist allerdings, dass das Vorhaben im Parlament eine solide Mehrheit erhält. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und andere führende Politiker des nordatlantischen Militärbündnisses haben in der Vergangenheit mehrfach betont, die Türe für eine Mitgliedschaft Finnlands und auch Schwedens stehe jederzeit weit offen.

Finnlands Präsident Sauli Niinistö rechnet mit einer parlamentarischen Mehrheit für einen baldigen Antrag seines Landes auf Nato-Mitgliedschaft. Wie die "Süddeutsche Zeitung" in einem Gespräch mit Niinistö in Helsinki laut einem Vorabbaricht am Freitag erfuhr, rechnet der finnische Präsident im Falle eines Antrags auch mit einer zügigen Entscheidung seitens der Nato. Zuletzt hatten sich in Umfragen des öffentlich-rechtlichen Senders YLE mehr als 60 Prozent der befragten Finnen und Finninnen für einen Beitritt ausgesprochen.

(APA/DPA)