Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Aktie der Woche im Check

Das Geschäft beim Luxuskonzern LVMH brummt. Ist die Aktie jetzt ein Kauf?

Eine Handtasche von Louis Vuitton.
Eine Handtasche von Louis Vuitton.
  • Drucken

Der weltgrößte Luxusgüterkonzern hat gerade großartige Zahlen gelegt. Die „Presse“ gibt einen Überblick, wozu Experten bei der Aktie raten und wie viel Kurswachstum sie ihr nun zutrauen.

So schlecht können die Zeiten nicht sein – ein bisschen „Bling-Bling“ und ein guter Schampus gehen immer. Jedenfalls bei jener Klientel, die nicht jeden Cent umdrehen muss – und einen schönen Ausgleich für die Schrecken der Welt sucht. Davon profitiert der weltgrößte Luxusgüterkonzern LVMH (Louis Vuitton Moet Henessy), wie die vor wenigen Tagen veröffentlichten Quartalszahlen zeigen. Mit einem satten Umsatzplus von 29 Prozent auf 18 Milliarden Euro hat der in den Bereichen Mode und Lederwaren, Uhren und Schmuck sowie Wein und Spirituosen aktive Konzern die Erwartungen der Analysten klar übertroffen (Ertragszahlen werden im Quartal nicht veröffentlicht).

Bis auf die Sparte Alkoholika, die nicht mehr so viel Bedeutung hat, legten alle Geschäftsbereiche zweistellig zu.