Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kaufangebot

Was Elon Musk mit Twitter vorhat

Großaktionär Elon Musk will Twitter kaufen, von der Börse nehmen und in ein privates Unternehmen verwandeln. Die Nutzer sind empört, die Aktionäre freuen sich.

Wien. Der reichste Mensch der Welt hat ein Hobby: twittern. Regelmäßig bringt Elon Musk die Finanzwelt mit Tweets in Aufruhr und befeuert mit seinen Aussagen Kurssteigerungen bei verschiedenen Aktien und Kryptowährungen. Nun will Musk die Plattform übernehmen und gab ein Angebot über 41,4 Milliarden Dollar (38,24 Mrd. Euro) ab. Er ist bereits mit neun Prozent an Twitter beteiligt und damit der größte Aktionär des Social-Media-Dienstes.

Der Chef des Elektroautoherstellers Tesla gab das Angebot selbst auf seinem Twitter-Account bekannt und veröffentlichte auch das an die US-Börsenaufsicht übermittelte Dokument. Demnach bietet er 54,20 Dollar je Twitter-Aktie, was einen Aufschlag von 38 Prozent auf den Schlusskurs vom 1. April bedeutet.