Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Einwurf

Woher kommen die neuen Covid-Toten?

Die plötzliche Nachmeldung der Todesfälle kann als statistischer GAU des Gesundheitsministeriums gewertet werden.

Dass sich die Zahl der Corona-Todesfälle vom 18. 4. auf den 19. 4. um 3412 (also 20,8% der bisher gemeldeten Corona-Todesfälle) erhöht hat, diese Information verdankt die Öffentlichkeit dem Bundesministerium für Gesundheit. Die Notwendigkeit einer Korrektur dieses Ausmaßes dokumentiert eine desaströse Fehlleistung des Ministeriums im Umgang mit den Statistiken zum Corona-Geschehen.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Gastkommentare“

Gleichzeitig wird mit dieser Korrektur offenkundig, dass viele der Zahlen, auf denen politische Entscheidungen aufgebaut haben, bisher in erheblichem Ausmaß fehlerhaft waren. Diese Fehlleistung ragt unter den vielen Fehlern und Pannen im Umgang mit Statistiken noch heraus und demonstriert das Unvermögen des Ministeriums, seiner Verantwortung für die objektive Information über die Corona-Situation in Österreich gerecht zu werden.