Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Ukraine-Krieg

Deutschland wagt die Panzerlieferung

FILE PHOTO: Germany to supply Ukraine with Gepard anti-aircraft tanks of the German armed forces Bundeswehr for first time
Flakpanzer Gepard im scharfen Schuss in Norddeutschland, Archivbild von 2003.REUTERS
  • Drucken

Nach langem Zuwarten gibt die Berliner Regierung nun zumindest Gepard-Flugabwehrpanzer frei und will Ukrainer dafür auf deutschem Boden ausbilden.

Jetzt also doch: In den kommenden Wochen soll eine „mittlere“ zweistellige Zahl deutscher Flugabwehrkanonenpanzer – kurz Flak-Panzer – in die Ukraine rollen, um dort gegen die russischen Streitkräfte eingesetzt zu werden. Sie sind nicht nur deutschen Bautyps und von Deutschen produziert, sondern werden auch direkt aus Deutschland angeliefert.

Damit vollzieht die Regierung aus SPD, Grünen und FDP in nur kurzer Zeit eine erneute Wende. Vor Kriegsbeginn wollte sie aus Rücksicht auf dunkle Kapitel der deutschen Geschichte gar keine tödlichen Waffen für den Abwehrkampf der Ukrainer bereitstellen. Im Schock des russischen Angriffskrieges entschied sie sich innerhalb von drei Tagen um.