Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Mietenstreit

Mieten: „Bitte bemüht euch um Einigungen“

Der Hotellerie - vor allem in den Städten - könnte die nächste Krise bevorstehen.
Der Hotellerie - vor allem in den Städten - könnte die nächste Krise bevorstehen.(c) Marin Goleminov
  • Drucken

Bald werden sich etliche Unternehmen mit hohen Rückforderungen seitens der Cofag konfrontiert sehen. Vor allem der krisengebeutelten Stadthotellerie macht das Sorgen. Einigungen mit Bestandgebern könnten helfen.

Vom Regen in die Traufe: So beschreiben viele Tourismusbetriebe, besonders die Stadthotellerie, ihre momentane Situation. Gerade erst schienen die Folgen der Pandemie abzuflauen, im Städtetourismus ohnehin zögerlicher als in anderen Bereichen – und nun droht gerade in den Städten neuerlich ein Rückgang der Buchungen. Grund ist der Krieg in der Ukraine, der vor allem Touristen aus Übersee von Reisen nach Europa abhält.

Dass viele Hoteliers in absehbarer Zeit Überbrückungskredite zurückzahlen müssen, macht die Liquiditätsplanung für sie auch nicht leichter („Die Presse“ berichtete).