Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Die Not der russischen Gelehrten

Die Intelligenz Russlands ist in äußerste Armut geraten. Nun soll ihr geholfen werden.

Neue Freie Presse am 9. August 1922

Das beklagenswerte Schicksal der Professoren und Gelehrten in Rußland hat längst die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Während mehrerer Jahre sind sie, um leben zu können, gezwungen gewesen, sich mit ungenügenden und unregelmäßig gezahlten Gehalten zu begnügen und sind infolgedessen in die äußerste Armut geraten. Jetzt mußten sie behördliche Hilfe in Anspruch nehmen, die ihnen durch Zuteilung von "Paioks" gewährt wurde. Diese Paioks sind die Lebensmittelrationen, die von den Verwaltungskörpern an gewissen Bevölkerungsklassen verteilt werden, und enthalten gesalzenes Fleisch, Gemüse, Oel, getrockneten Fisch, Kaffee und ähnliches.