Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ski Alpin

Giger künftig im Team Hirscher

Toni Giger (Archivbild)
Toni Giger (Archivbild)APA/BARBARA GINDL
  • Drucken

Der langjährige ÖSV-Funktionär Anton „Toni" Giger soll die Hirscher-Skimarke künftig pushen. Er wird bald bei Red Bull als Manager „Global Sports“ im Einsatz sein.

Nach seinem Ausstieg als ÖSV-Sportdirektor heuert Anton "Toni" Giger bei Red Bull an. Der 59-Jährige wird beim Getränkekonzern als Manager "Global Sports" im Einsatz sein, wie er den "Salzburger Nachrichten" verriet. Der Skisport wird Giger in seiner neuen Tätigkeit weiterhin begleiten: Er ist künftig vor allem für die Projekte von Ex-Skisuperstar Marcel Hirscher verantwortlich.

Die Hirscher-Skimarke Van Deer soll mithilfe von Giger, der sein Wissen als langjähriger Leiter der ÖSV-Abteilung für Entwicklung, Forschung und Innovation mitbringt, gepusht werden. "Das war der ausdrückliche Wunsch von Marcel, dass ich das übernehmen soll", sagte Giger. Er hatte Mitte April nach 33 Jahren im Österreichischen Skiverband überraschend seinen Abgang verkündet.

(APA)