Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Exklusives Angebot

„Presse“-Fotoworkshop

Tauchen Sie ein mit uns in die mondäne Welt des Südbahnhotels und fotografieren Sie exklusiv im historischen Gebäude

Das Südbahnhotel Semmering wurde 1882 von der privilegierten K.u.k. Südbahngesellschaft als erstes Hotel am Semmering eröffnet. In der Blütezeit umfasste das Hotel 350 Zimmer, mehr als 35 Hektar Eigengrund, der sich bis zum Golfplatz Semmering erstreckte und unter anderem auch eine Südbahn-Hotel-Garage, eine Naturrodelbahn, einen Eislauf- und Tennisplatz und eine Dampf-Wäscherei umfasste.

Entdecken Sie wahre Schätze und lassen Sie sich vom Mythos, der Magie und dem Originalambiente der österreichischen Hotelikone Südbahnhotel Semmering verzaubern, die durch den Dornröschenschlaf der letzten Jahrzehnte in einzigartiger Weise in Mitteleuropa bewahrt wurde. Es erwarten Sie eine Vielzahl an Motiven, wunderbaren Details, Ein- und Ausblicken in den analogen und authentisch gebliebenen Mikrokosmos.

Info & Buchung

209€ STATT 229€ FÜR CLUB-MITGLIEDER!

Samstag, 11. Juni 2022
Von 9.30 bis ca. 17 Uhr

Südbahnhotel Semmering
Südbahnstraße 27
2680 Semmering-Kurort

Buchung direkt im „Presse“-Shop.

In Partnerschaft mit Foto Leutner
www.fotoleutner.at

Moritz Schell
www.moritzschell.com

Südbahnhotel Semmering
www.suedbahnhotel-semmering.at

Mindestteilnehmeranzahl: je 15 Personen
Begrenzte Teilnehmeranzahl (je max. 25 Personen)

Achtung: Der Kaufbeleg/die Bestellbestätigung gilt als Eintrittskarte zum Workshop und ist am Veranstaltungstag vorzuweisen. Es wird Ihnen kein separates Produkt zugestellt.

Alle notwendigen Arbeitsgeräte, wie Kamera oder Laptop, sind von den Teilnehmern mitzubringen und werden nicht zur Verfügung gestellt.

Die entstandenen Bilder dürfen nicht kommerziell verwertet werden. Es sind nur private Nutzungen (z.B. eigene Website, soziale Medien, etc.) erlaubt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den „Presse“-Club unter derclub@diepresse.com.