Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Gery Keszler
Premium
Serie: Wiener Originale

Brokat und blanke Busen gegen Intoleranz

Zu Beginn ist es ein »schwuler Aufschrei«.
In mehr als 25 Jahren entwickelt sich das Lebenswerk von
Gery Keszler – der Wiener Life Ball – zum Fest des Lebens, zur größten Spendengala Europas.

Man feiert gern in Wien. Zweimal im Jahr lädt Kaiser Franz Joseph zum Hofball und bittet 800 Gäste zum „Souper nach dem Cotillon“. Ausgelassener geht es in der Vorstadt zu. Auf den Fiaker-Bällen wie beim Gschwandner in Hernals geben sich der Knackerl, s' Rostbratl und der Brustfleck Rendezvous – die Spitznamen der bekanntesten Fiaker kennt die ganze Stadt.

Auf den Wäschermädl-Bällen tanzen die goscherten Schönheitsköniginnen der Peripherie in ihren kurzen, gestreiften Röcken und dem grell getupften Kopftüchl. Die Frisur ist mit Schweineschmalz glänzend aufgebaut. Die hohen, benagelten Stiefeletten geben bei Walzern und Landlern den Takt an. Bis der Milchmann mit die Müllikandln scheppert wird bei Refosco, Riesling und Ribiselwein gefeiert.