Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Steiermark

Polarwolf-Nachwuchs im Tierpark Herberstein

Nach 15 Jahren gibt es im Tierpark Herberstein wieder Nachwuchs bei den Polarwölfen.Tierwelt Herberstein
  • Drucken

Vier Welpen kamen am 20. April zur Welt. Es ist der erste Nachwuchs bei den Polarwölfen im Zoo seit 15 Jahren.

Im oststeirischen Tierpark Herberstein gibt es Nachwuchs. Ein Polarwolf-Pärchen hat Ende April vier Junge bekommen. Es ist der erste Nachwuchs bei den Polarwölfen in Herberstein seit 15 Jahren.

Die vier Polarwolf-Welpen erblickten am 20. April das Licht der Welt. Im Zoo bemühte man sich schon lange, eine Zucht der schneeweißen Tiere aufzubauen. Mit dem Einzug von Weibchen Bjelle aus einem deutschen Tierpark und "Steirerbua" Herbert aus einem Zoo im Bezirk Leoben wurde im Herbst 2018 der Grundstein gelegt. "Die Vergesellschaftung der damaligen Jungtiere hat auf Anhieb funktioniert", sagte die Geschäftsführerin des Landestiergartens, Doris Wolkner-Steinberger.

Geschlecht noch nicht bekannt

"Die tierärztliche Untersuchung wird in drei bis vier Wochen stattfinden. Die Jungtiere verbringen die meiste Zeit in einer Höhle, verlassen aber tagsüber schon ihre gewohnte Umgebung", berichtet Fachtierarzt Reinhard Pichler, der Zoologische Leiter. Da auch die Tierpfleger noch keinen Kontakt mit den Welpen hatten, könne noch nichts zum Geschlecht der Babys gesagt werden, sagte Sprecherin Karin Winkler. Der Tradition im Zoo folgend, werden die Pfleger die Namen der Kleinen bestimmen.

Polarwölfe werden mit einem dunklen Fell geboren. Mit dem Alter verfärbt sich ihr Pelz weiß. Die Tiere kommen ursprünglich von den kanadischen Arktisinseln und bewohnen auch Gebiete auf Grönland.

 

(APA)