Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Porträt

„Jeder Mitarbeiter hat ein Recht auf Führung“

Schaumberger: „Ziel ist es, als österreichischer Handyhersteller die großen Accounts zu bekommen.”
Schaumberger: „Ziel ist es, als österreichischer Handyhersteller die großen Accounts zu bekommen.”(c) JULIA WESELY
  • Drucken

Mit Handys für Senioren hat sich das österreichische Telekommunikationsunternehmen Emporia einen Namen gemacht. Die Sales-Marketing-Managerin Karin Schaumberger setzt auf die kleinen Erfolge. Und auf Lichtschwerter.

Um ältere Personen im Umgang mit digitalen Tools zu unterstützen, hat der österreichische Handyproduzent Emporia das weltweit erste Mobiltelefon für Senioren auf den Markt gebracht.

Den internationalen Vertrieb leitet Sales-Marketing-Managerin Karin Schaumberger, die „in den vergangenen 18 Jahren das Gefühl hatte, in drei verschiedenen Unternehmen zu arbeiten, weil sich die Firma immer wieder transformiert hat“: auf Produktebene – vom Festnetztelefon zum Handy, von Tasten zum Display, vom deutschsprachigen zum internationalen Unternehmen –, aber auch innerhalb des Managements. Die Unternehmenskultur habe sich stark geändert, sagt Schaumberger, denn nun stünden die Mitarbeitenden im Zentrum.